Wie viel wohler fühlen wir uns, wenn wir fit sind! Unser Körper geht aufrechter, unser Selbstwertgefühl steigt und wir sind einfach gesunder und kraftvoller unterwegs.

Möchtest du resistenter sein? Weniger müde? Möchtest du weniger Fett, mehr Muskeln? Osteoporose vorbeugen? Möchtest du deine Gesundheit, deinen Rücken, deinen Kreislauf und dein Herz schützen und stärken? Mit einem massvollen Krafttraining kannst du all das erreichen.

Zielsetzung

Massvolles, gezieltes Krafttraining stärkt deine Muskulatur, beseitigt Verspannungen und verschafft dir ein gutes Körpergefühl. Die physischen und auch psychischen Belastungen im Alltag werden leichter. Die Muskeln werden effektiv gekräftigt durch angemessene Muskelbeanspruchung. Das bedeutet, dass sie auf deinen Voraussetzungen und Möglichkeiten basierend beansprucht werden ohne Verletzungsrisiko in angemessener Zeit. 

 

Wie erreichst du das Ziel?

An modernsten Kraftgeräten trainierst du gezielt deine Muskelstärke auf vielseitige Weise deinem Leistungsstand entsprechend. Alle unsere Group Fitness Lektionen sind auf ein Ganzkörpertraining ausgerichtet. Lass dich gerne beraten von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und Instruktoren.

Ob Jung oder Alt, Mann oder Frau – alle sollten ihre Muskeln trainieren. Die Kombination aus technisch fortgeschrittenen Trainingsgeräten und unserer fachkundigen, individuellen Betreuung macht dies möglich.
 


Achte beim Krafttraining auf ...

... deine Muskeln. Sie sollen zielgerichtet und ohne Verletzungsrisiko gestärkt werden. Der Qualität der Übungsausführung kommt daher höchste Priorität zu.

... deine Beweglichkeit. Zwecks Erhöhung der Beweglichkeit trainiere deine Muskeln über das maximal mögliche physiologische Bewegungsausmass, aber erhöhe das Trainingsgewicht nie zu Lasten der vollen Ausschöpfung der Bewegungsmöglichkeit.

... deine Bewegungsgeschwindigkeit. Training an Kraftgeräten sollte generell langsam sein. Schwungvolle bzw. ruckartige Bewegungen sollen vermieden werden. Dies hat zwei Gründe: Einerseits gehen schwungvolle, «explosive» Bewegungen mit einer Erhöhung der Verletzungsgefahr einher, andererseits werden deine Gelenke unnötig stark belastet.

... das Mass. Das Krafttraining zielt darauf ab, im Muskel-Sehnen-Knochensystem Anpassungen auszulösen, die dich stärker und ermüdungsresistenter machen. Ein gutes Rezept hierfür sind die Trainingseinheiten und die Steigerung der Beanspruchung. Ideal ist nicht zu viel und nicht zu wenig. Unsere Instruktoren und Instruktorinnen helfen dir fachkundig bei der Dosierung.